facebook

HOPI s.r.o - Kühlhalle H4, Jažlovice

Das Logistikareal der Gesellschaft HOPI s.r.o. befindet sich im Industriepark Jažlovice (Říčany u Prahy). In dem Areal sind 4 Großraum-Lagerhallen untergebracht.

Ziel des Investors

Erreichung des gewünschten Beleuchtungsniveaus bei einer Senkung der Betriebskosten.

Verwendete Lösung

Installation neuer LED Leuchtkörper mit Betätigung durch Bewegungsmelder.

Lösung

Die Kühlhalle H4 wurde mit 170 Stück Leuchtkörper mit Gasentladungslampen (400 W MTH) beleuchtet. Im Hinblick auf die Betriebsbedingungen (-28 °C), Installationshöhe der Beleuchtung (13,5 m), den Zustand dieser Leuchtkörper und die gewünschte Beleuchtungsintensität wurde die Entscheidung getroffen, eine Rekonstruktion der Basisbeleuchtung dieser Halle unter Erhaltung der Stromverteilungen durchzuführen. Aufgrund der Kontrollmessungen, Konfiguration der Leuchtkörper-Stromkreise und Qualitätsanforderungen des Investors wurde als meist effiziente Variante die Installation von 150 Stück neuer LED Leuchtkörper LineLED (65 W) mit Betätigung in den Regalgassen durch Bewegungsmelder der Firma B.E.G. gewählt.

Ergebnisse

Beleuchtungsintensität
Ursprüngliche durchschnittliche Beleuchtungsintensität 140 lx
Neues Niveau der Beleuchtungsintensität 180 lx
Anstieg der Beleuchtungsintensität des Raums 29 %
Stromverbrauch
Ursprünglicher Sofortverbrauch 76,5 kW
Neuer sofortiger Maximalverbrauch 9,75 kW
Senkung des sofortigen Stromverbrauchs 87 %
Jährlicher Stromverbrauch – ursprüngliche Beleuchtung 572 832 kWh
Jährlicher Stromverbrauch – neue LED Beleuchtung 52 079 kWh
Jährliche betriebliche Stromeinsparung 91 %
Ergänzende Informationen
Jährliche Senkung von CO2 Ausstoß 521 tun
Realisierungstermin listopad 2012
Auftragnehmer CORSIN s.r.o.